Unser Anliegen ist es, Menschen zu Gestaltern ihres Lebens zu machen und ihren Umgang mit digitalen Medien kritisch zu hinterfragen.

Unser Anliegen ist es, Menschen zu Gestaltern ihres Lebens zu machen und ihren Umgang mit digitalen Medien kritisch zu hinterfragen.

Ich bin Samuel,

geboren im Jahr 1989 in der schönen Stadt Ludwigsburg. Beruflich bin ich gelernter Erzieher und habe einen Fachwirt im Bereich Sozial- und Personalmanagement. Meine Fähigkeiten bringe ich gerade im sozialen Bereich ein und arbeite mit Kindern.

Mich begeistern Outdoor Aktivitäten verschiedenster Art, Musik, Menschen, Spiritualität und guter Kaffee.

Bis vor einiger Zeit war ich selbst auf allen aktuellen Social Media Plattformen vertreten und habe dort viel Zeit investiert. Doch für mich war klar, dass dieses Verhalten nicht wirklich gut für mich ist. Mein Smartphone hatte mehr Macht über mich als ich das wollte. Da war für mich klar, es muss ein Umdenken stattfinden.

Genau in dieser Zeit habe ich Silas kennen gelernt. Seit dem machen wir uns gemeinsam auf den Weg in diesem Lebensbereich zu wachsen.

Ich bin Samuel,

geboren im Jahr 1989 in der schönen Stadt Ludwigsburg. Beruflich bin ich gelernter Erzieher und habe einen Fachwirt im Bereich Sozial- und Personalmanagement. Meine Fähigkeiten bringe ich gerade im sozialen Bereich ein und arbeite mit Kindern.

Mich begeistern Outdoor Aktivitäten verschiedenster Art, Musik, Menschen, Spiritualität und guter Kaffee.

Bis vor einiger Zeit war ich selbst auf allen aktuellen Social Media Plattformen vertreten und habe dort viel Zeit investiert. Doch für mich war klar, dass dieses Verhalten nicht wirklich gut für mich ist. Mein Smartphone hatte mehr Macht über mich als ich das wollte. Da war für mich klar, es muss ein Umdenken stattfinden.

Genau in dieser Zeit habe ich Silas kennen gelernt. Seit dem machen wir uns gemeinsam auf den Weg in diesem Lebensbereich zu wachsen.

Ich bin Silas,

geboren im Jahr 1996. Durch meine Selbständigkeit im Bereich Marketing und Videoproduktion beschäftige ich mich fast täglich mit der Frage: „Wie können wir Menschen auf Social Media Plattformen und im Internet nachhaltig ansprechen und in ihrer Entscheidung beinflussen?“

Aufgrund dessen war mein privater Social Media Konsum ebenfalls sehr hoch, es wurde privat nach der Arbeit noch viel recherchiert und wenn man im Marketing tätig ist, muss man sich natürlich auch über Social Media vermarkten.

Der Augenöffner für die Entscheidung meinen Social Media Konsum drastisch zu reduzieren, war ein spontaner Buchkauf im Januar 2019. Das Buch hieß „Der Überwachungskapitalismus“ von Shohana Zuboff.

Anfang des Jahres 2020 war ich so begeistert von dem Thema, dass ich den Podcast „Der digitale Minimalist“ startete.

Als Sam dann mit Einstieg, wurde das fehlende Puzzleteil ergänzt, nachdem ich schon lange auf der Suche war.

Ich bin Silas,

geboren im Jahr 1996. Durch meine Selbständigkeit im Bereich Marketing und Videoproduktion beschäftige ich mich fast täglich mit der Frage: „Wie können wir Menschen auf Social Media Plattformen und im Internet nachhaltig ansprechen und in ihrer Entscheidung beinflussen?“

Aufgrund dessen war mein privater Social Media Konsum ebenfalls sehr hoch, es wurde privat nach der Arbeit noch viel recherchiert und wenn man im Marketing tätig ist, muss man sich natürlich auch über Social Media vermarkten.

Der Augenöffner für die Entscheidung meinen Social Media Konsum drastisch zu reduzieren, war ein spontaner Buchkauf im Januar 2019. Das Buch heißt „Der Überwachungskapitalismus“ von Shoshana Zuboff.

Anfang des Jahres 2020 war ich so begeistert von dem Thema, dass ich den Podcast „Der digitale Minimalist“ startete.

Als Sam dann mit Einstieg, wurde das fehlende Puzzleteil ergänzt, nachdem ich schon lange auf der Suche war.